David K. Miller

Gaia-Verbundenheit

Wie wir mit unseren Gedanken und Gefühlen die Erde und uns selbst heilen können

Geb. mit Schutzumschlag, 368 Seiten, Format 13,5 x 21,5 cm
19,99 € (D) / 20,60 € (A) / 28,90 CHF
ISBN 978-3-95550-022-1, WG 1481

Wir sind nicht allein — und wir dürfen auch unseren Planeten nicht allein lassen

Wir verstehen jetzt, dass wir und der Planet, auf dem wir leben, eine Einheit sind. Und wir erahnen, dass jenes gigantische Lebewesen, das wir Erde nennen, mit der Galaxis eine energetische Beziehung unterhält. Aber wie können wir Menschen mit der Erde kommunizieren? Wie können wir ihre Bedürfnisse besser erkennen und dementsprechend handeln? Gaia-Verbundenheit ist dafür der Weg und das Ziel!

Gaia-Verbundenheit beschreibt die dem Menschen innewohnende Fähigkeit, telepathisch mit der spirituellen Erde in Verbindung zu treten — und sie zum Leben erwecken zu können. Das höchste Ziel dieser telepathischen Kommunikation ist, die natürlichen Lebensäußerungen unseres Planeten mit unseren eigenen Lebensäußerungen in Einklang zu bringen, um die Erde zu heilen. Dies geschieht durch bewusst ausgesendete mentale und emotionale Energie des Planeten und dient letztlich auch uns selbst: indem der Planet dann nicht mehr mit einer Erhöhung seines Outputs von Gaia-Energie reagieren muss — das heißt mit Stürmen, Überschwemmungen, Erdbeben und dergleichen. Jeder kann dazu beitragen, die Erde zu heilen und der Menschheit eine Zukunft auf diesem Planeten zu sichern!



David K. Miller

Autor und spiritueller Lehrer, nutzte seine angeborene mediale Begabung in Richtung planetarischer und galaktischer Channelings. Es sieht es als seine Mission, Pessimismus und Katastrophenerwartung die positive Haltung spiritueller Verbundenheit zwischen Mensch und Erde entgegenzusetzen. Er lebt mit seiner deutschen Frau Gudrun in Prescott, Arizona.