Elizabeth Brown

Die Kunst der Radiästhesie - Auroris TB

Erdstrahlungen, Elektrosmog & Wasseradern aufspüren und harmonisieren

Aus dem amerikanischen Englisch von Hans-Georg Türstig

Broschur, 352 Seiten, Format 12 x 19 cm
9,95 € (D) / 10,30 € (A) / 14,90 sFr
ISBN 978-3-95550-101-3, WG 2480

Radiästhesie als Werkzeug eines erweiterten Bewusstseins

Seit Jahrhunderten werden Wünschelrute und Pendel eingesetzt, um Wasseradern oder Störfelder aufzuspüren.
Elizabeth Brown geht noch einen Schritt weiter: Sie entwickelte ein ganzheitliches Konzept, mit dem die alte Kunst der Radiästhesie auch in unserer modernen Welt optimal nutzbar wird. Mithilfe der neuen Methode der Energiereinigung können wir nicht nur Störfelder aufspüren, sondern energetisch, mental und körperlich gesunden. Wir erhalten wertvolle Informationen aus einem übergeordneten Bewusstseinsfeld, die uns bei unserem Heil- und Reinigungsprozess unterstützen. Über einen ausführlichen Praxisteil lernt wirklich jeder, sein eigenes Wohlbefinden zu steigern, und erfährt, wie der eigene Körper zum Energiemessgerät wird.




Elizabeth Brown

beschäftigt sich seit ihrer Jugend mit den verschiedenen Aspekten subtiler Energien. Ihren Umgang mit Wünschelrute und Pendel vervollkommnete sie in über zwei Jahrzehnten intensiver Arbeit. Heute arbeitet sie in mehr als 20 Ländern mit privaten Klienten und Unternehmen. Brown bietet internationale Seminare und Workshops an und referiert regelmäßig auf Konferenzen und Seminaren über die Heilkraft der Radiästhesie.