Prana

Ein Mädchen, das von der Sonne leben wollte

Prana, ein junges Mädchen mit goldblondem Haar, isst am liebsten Kuchen. Für Erdenmädchen ist das ganz normal. Ihre Eltern hingegen ernähren sich von der Sonne. Eines Tages möchte Prana irdische Köstlichkeiten gegen Sonnenstrahlen tauschen. Ein kulinarisches Abenteuer der besonderen Art beginnt. Am Ende dieser Reise steht ein strahlendes, von der Sonne gesättigtes Wunder namens Prana.

Geb. mit Schutzumschlag, 96 Seiten, Format 14,7 x 21 cm
14,80 € (D) / 15,30 € (A) / 26,50 sFr
ISBN 978-3-941837-16-4, WG: 1410

Anna-Cosma Harder, Autorin und Illustratorin dieses All-Age-Märchens, erschafft mit intensiven, ausdrucksstarken und magischen Bildern zarte Seelenlandschaften. Kinder wie Prana schließen dort Freundschaft mit der Sonne, dem Wasser, dem Feuer und mit der Erde. Sie leben ein Urvertrauen und wissen instinktiv, dass Hilfe, Geborgenheit und Schutz in der beseelten Natur zu finden sind. Und wir wandeln durch Harders Bilder, die diese Welt kolorieren, und sind verzaubert: von der Weisheit, der Tiefe und der Liebe zu allem, was in uns und um uns wirkt. Nicht Verzicht lehrt das Märchen, sondern die Einsicht, dass das Wesentliche mit Sonnenstrahlen im Herzen viel besser sicht- und genießbar ist.

AM ANFANG WAR DAS LICHT - Das große Filmereignis zum Thema Lichtnahrung
ab 28. Oktober 2010 bundesweit im Kino


GEWINNEN SIE 2 x 2 Freikarten!
mehr Infos


Nachrichten und Pressestimmen:





Diese Bücher könnten Sie auch interessieren: