Biele Herz

Das Leben ist ein Wunschkonzert

Mit der Kraft der Gedanken unsere Herzenswünsche erfüllen

Du sollst nicht nach den Sternen greifen, heißt es. Die Autorin Anke Bittkau hat gewagt, genau nach diesen zu greifen. Und sich ein Leben gestaltet, das ihren Vorstellungen und Wünschen entspricht. Das war nicht immer leicht. Aus ihren eigenen intensiven Erfahrungen ist etwas Neues entstanden: ein magisches Spiel, das auf ehrliche, verspielte und effektive Weise verrät, wie jeder Glück, Zufriedenheit und Liebe nicht nur herbeisehnen, sondern auch bekommen kann.

2011, laminierter Pappband, 256 Seiten, Format 12,5 x 18,5 cm
14,95 € (D) / 15,40 € (A) / 23,50 sFr
ISBN 978-3-941837-25-6, WG: 1481

Anke Bittkau alias Biele Herz haben Fragen nach dem Sinn und Unsinn unseres Lebens zu einem Experiment herausgefordert. Zeit ihres Lebens suchte sie nach einem Schlüssel zum Glück und richtete ihr Leben nach dem Motto „Wage wieder zu wünschen" aus. Und sie beweist, dass mit der Kraft unserer Gedanken wirklich alles möglich ist. Dabei unterhält sie in bester Bridget-Jones-Manier, nicht ohne persönlich erlebte Pleiten, Pannen und Glücksfälle schonungslos zu Papier zu bringen. Und damit jeder von ihren autobiografischen Erkenntnissen profitieren kann, hat Bittkau ein magisches Spiel mit Affirmationen, Übungen und vielen Beispielen entwickelt. Wenn Wünsche wahr werden, haben wir den besten Beweis, dass das Leben doch ein Wunschkonzert ist.


Biele Herz Blog


Nachrichten und Pressestimmen:





Diese Bücher könnten Sie auch interessieren:




Biele Herz

Anke Bittkau (Biele Herz) interessierte sich bereits in jungen Jahren für Spiritualität. Eine schwere Krankheit war der Auslöser dafür, dass sie sich mit alternativen Heilweisen auseinandersetzte. Sie begann nach dem Sinn ihres Leidens und Liebens zu forschen und entdeckte ein magisches Muster hinter den Zufälligkeiten des Lebens: unsere Einstellung zum Wünschen. In ihrem Erstlingswerk zeigt sie, dass man letztlich nur gewinnen kann, vor allem wenn man Kämpfe, die man zeit seines Lebens geführt hat, aufrichtig und im Glauben an etwas Höheres beendet.