Sylvia Leifheit

Das 1x1 des Seins

Gebrauchsanleitung für ein bewusstes Leben

Ihr Gesicht kennen wir von ihren Rollen in Film und Fernsehen. Doch Sylvia Leifheits Hauptinteresse gilt seit 2001 der Spiritualität. Nun legt die Gründerin des Heilerportals Worldangels ihr Erstlingswerk vor. Liebevoll und leicht verständlich führt sie in die Geheimnisse des Kosmos und die energetischen Gesetze ein. Ihr Credo: Es gibt keine Grenzen — außer die unserer Wahrnehmung.

laminierter Pappband, 384 Seiten, Format 18 x 24 cm, durchgehend vierfarbig ca. 20 Illustrationen
24,95 €(D) / 25,70 € (A)
ISBN 978-3-941837-47-8, WG: 1470

Wer bin ich wirklich? Woher komme ich und wohin gehe ich, wenn ich sterbe? Was ist Bewusstsein? Wer Antworten auf die ewigen Fragen des Seins sucht, sieht sich gerade als spiritueller Einsteiger mit einer Vielzahl von Theorien konfrontiert. Sylvia Leifheit nimmt von Kindheit an feinstoffliche Ebenen wahr und hat aus ihren Erfahrungen eine leicht verständliche Orientierungshilfe erarbeitet. Darin stellt sie die verschiedenen Welten und Wesenheiten vor und zeigt, wie man Zugang dazu findet. Unter anderem stützt sie sich dabei auf eine Neuinterpretation der Zehn Gebote sowie ein überarbeitetes Kybalion mit seinen sieben Prinzipien des Lebens. Eine Auswahl energetischer Gemälde vermittelt auch auf der nonverbalen Ebene geistiges Wissen. Das 1 x 1 des Seins fordert uns auf, mit den Dogmen der letzten 2000 Jahre zu brechen — und auf Basis einer ganzheitlichen Weltsicht Neues entstehen zu lassen.

Nachrichten und Pressestimmen:





Diese Bücher könnten Sie auch interessieren:




Sylvia Leifheit

ist als Schauspielerin in TV und Filmproduktionen wie z.B. mehreren Rosamunde-Pilcher-Verfilmungen einem breiten Publikum bekannt. Als Unternehmerin leitet sie Worldangels, ein Internetnetzwerk für Anbieter von ganzheitlichen Heilmethoden. Seit 2011 präsentiert sie als Moderatorin der nexworld.tv-Reihe »Zeitgeister« Physiker und Autoren aus dem grenzwissenschaftlichen Bereich.

Die Künstlerin, die seit ihrer frühen Kindheit feinstoffliche Energien wahrnimmt, hat diese Erfahrungen in einem Buch zusammengefasst. Dort zeigt sie den Kreislauf vom Ursprung aller Energien über die Entstehung von Seelenteilen bis hin zur Inkarnation sowie den weitergehenden Kreislauf von Stirb und Werde. Dabei führt sie tief in die Thematik des Bewusstseins hinein und erläutert leicht verständlich den Zusammenhang von Wahrnehmung und Bewusstheit. Dazu hält Leifheit vermehrt Vorträge, um ihr Wissen aus den feinstofflichen Ebenen weiterzugeben.