Pressestimmen I Colleen Dorsey: Rubberband-Schmuck

In den USA bereits sehr beliebt, ist nun der Gummiband-Knüpf-Spaß in Deutschland angekommen. Mithilfe von speziellen Knüpfrahmen (leider nicht ganz billig) entstehen aus passenden kleinen quietschbunten Gummiringen trendige Armbänder, Ohrringe, Fuß- und Handschmuck, Gürtel usw. Vorliegender Titel führt dabei zunächst fundiert in die Grundtechniken ein und bietet danach Anleitungen für 12 Schmuckstücke. Die einzelnen Arbeitsschritte sind dabei textlich genau und eindeutig beschrieben und werden von sehr guten Fotos und Schemazeichnungen ergänzt. Die Farbwahl der Bänder sowie die abgebildeten Mädchen sprechen zwar eher weibliche Knüpffans an, doch sind die Ergebnisse (z.B. in den Farben des Lieblingsfußballvereins) durchaus auch für Jungen geeignet, die ebenso viel Freude an der Knüpftechnik haben können. Einziges Manko für Bibliotheken: Der Band ist sehr schmal und kann im Regal leicht übersehen werden. Kein Vergleichstitel bekannt. Die Technik könnte auch bei uns populär werden, das Preis-Leistungs-Verhältnis des Titels ist top und somit kann er allen Bastelbeständen besonders gerne empfohlen werden.
ekz.bibliothekservice GmbH I Januar 2014 I ID 2014/01