Canamay-Te in Visionen I Juli 2012: DIE HARMONISCHE KONVERGENZ DER HERZEN

Wie die Maya uns auf die Zeitenwende vorbereiten

Die Idee vom Bewusstseinswandel Ende 2012 stammt bekanntlich von einer bestimmten Interpretation des Maya-Kalenders. Die spirituelle Lehrerin Canamay-Te hat sich intensiv mit den Prophezeiungen und der Spiritualität der Maya befasst und gibt hier einen Einblick in die Schöpfungsglyphen und den Einweihungsweg über die In-Lake’ch-Philosophie.

Alle Zeichen deuten darauf hin, dass im Zuge der Zeitenwende weder unser Zeitverständnis noch die Art, wie wir unsere Realität bisher wahrgenommen haben, bestehen bleiben werden. Nicht nur die 13-Monde-Tzolkin-Kalender- Synchronisation – das ist die harmonische Synchronisation des 365- bzw. 366-tägigen Sonnenkalenders (gregorianische Zählung) mit dem 13-Monde-Kalender (13 x 28 Tage + 1 Tag) und dem heiligen Tzolkin-Kalender der Maya mit seinem 260 Tage-Zyklus –, sondern auch die traditionelle Maya-Kalenderzählung zeigt uns deutlich an, dass wir in der zweiten Hälfte des Jahres 2012 unter dem Einfluss der größtmöglichen transformatorischen Kraft von Cauac, dem blauen Sturm, stehen werden. Die Frage ist hier also nicht mehr, wann oder ob, sondern wie wir ganz persönlich diesen Wandlungsprozessen begegnen und inwieweit wir bereit sind, dazu zu lernen.

Wir alle sind Zeitzeugen enormer Transformationsprozesse, die man offensichtlich keineswegs nur mittels einer Selbstversorger- Philosophie meistern kann, etwa indem man Lebensmittelvorräte anlegt oder sein Geld „in weiser Voraussicht" in Gold investiert. Es ist unbedingt zu berücksichtigen, dass unser Überleben und die Qualität unserer Zukunft entscheidend davon abhängen, wie weit wir bereit sind, eine zur Zeitenwende gehörige, eigenverantwortliche geistige Neuorientierung in unser Leben zu integrieren.


Artikel weiterlesen




Über den Autor 

Über 'Wenn die Sonne mit dem Mond tanzt ...' 
Warenkorb
0 Artikel im Warenkorb
anzeigen...


Neale Donald Walsch im HUGENDUBEL-MIR GEHT'S GUT-Magazin: 'Eine Botschaft der Hoffnung'
Ausgabe 3.2017


Lumira im Interview beim Ganzheitlich FREI Online Kongress 2017
August 2017


Dirk Grosser 'Lass es gut sein': Buchauszug in MEILE
Ausgabe 113 | 16. Juni - 16. August 2017